Samstag, 20. April 2019
Notruf: 122 / Euronotruf: 112

Ölspureinsatz - 15. März 2019

Zu Mittag des 15. März 2019 wurden wir von einem Anrufer auf eine Ölspur am Litzlhamerberg Richtung Schildorn hingewiesen. Verursacher und Schadensausmaß waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Eine erste Kontrolle durch Kommandant HBI Thomas Schrattenecker bestätigte die Ölspur und eine kleine Mannschaft wurde zusammengestellt.

Das regnerische Wetter machte uns allerdings das Leben schwer, und die zu vor gesichtete Ölspur war nur mehr in einem sehr geringen Ausmaß erkennbar. Nach dem erfolgreichen Einsatz von Ölbindemittel machten wir uns auf den Weg zurück ins Zeughaus. Während der Fahrt machte uns jedoch ein weiterer Anrufer auf eine neue Ölspur Richtung Rampfen aufmerksam. Die Regennasse Fahrbahn lies in weiterer Folge dann auch eine offensichtliche Spur vom Bäcker Richtung Rampfen erkennen und erforderte weitere Tätigkeiten.

Auf der Fahrt Richtung Rampfen kam uns dann ein Traktorgespann mit Hackschnitzl entgegen, das sich als unbeabsichtigter Verursacher der Dieselspur erwies. Nach einer kurzen Datenaufnahme folgten wir dem zurückgelegten Weg des Gespanns um weitere kleine Dieselflecken zu Binden und die Bevölkerung mittels Ölspurtafeln auf die Gefahr hinzuweisen.

Einsatzleiter: HBI Thomas Schrattenecker

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, KDO, Anhänger

Eingesetzte Mannschaft: 4

An dieser Stelle wie immer noch ein paar Bilder, weitere Folgen noch

 

  • 20190315Oelspur001
  • 20190315Oelspur002
  • 20190315Oelspur003

Simple Image Gallery Extended


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Wetterwarnungen für Oberösterreich

Aktuelle Unwetterwarnungen für Oberösterreich

Aktuelle Einätze in Oberösterreich

Live-Einsätze in Oberösterreich

21. April 2019